Menu

Resultat für SchlagWort "knochen"

4 Articles

Nebel wie

Nebel wie

Asche
graue Wolken
Berge schwarz-es
Feuer scheint
das Licht
im dunkel rot
brennend die Stadt
bedeckt
ein weisser Schleier
liegt über den
Gesichter/n Masken
der Götter ver/fall
aus dem Himmel stürzen
Kraken Arme
der Monstren suchen
durch Straßen Leiber
starr
blicken trübe Aussichten
auf Ruinen Labyrinthe
zerbrochen
aus Knochen
bleich bleiben
zurück
stumme Zeugen
vom Ende
ist dies

Share

Wasser

Wasser

Berge brechen ein
in die Finsterniss
der Täler herab peitscht Regen
in Strömen bläht sich das Segel
am Mast fest stehen Männer
an den Rudern entschlossen
gleichermaßen in Angst nicht zuletzt
kommt Furcht und Panik im Sturm
donnern Wellen hart
und zersplittern Holz
und Knochen stöhnen
sie trotzen/d dem Meer
für Reichtum und Ruhm
und all diese Orte
an denen ich
nicht war

Share

blau

blau

MenschenTrauben
winden sich schlängelnd
im NeonReklamen
Götter-sch(r)ein pulsieren-d
kriechen-d in den Lichter
Labyrinthen aus Stahl
und glasKnochen erheben sich
Finger zum Himmel empor

zu einem Rausch/en
zwischen kalten Türmen
weht ein brennender Sturm

Share